Face Skincare

Trilogy, du hast einen neuen Stammkunden!

Trilogy-Skincare_1

Es gibt Marken, die schließt man einfach ins Herz, wie gute Freunde. Ohne die will oder kann man nicht und fühlt sich mit ihnen einfach Zuhause.
Auch ich habe meine Lieblingsmarken, die man hier auf dem Blog ohne Umschweife erkennen kann. Dennoch bemühe ich mich, neuen Produkten eine Chance zu geben und nicht auf einer Stelle stehen zu bleiben. Nur genau das kann eben auch manchmal zu Problemen führen.

Gerade Gesichtspflege ist bei mir ein heikles Thema, das mich in den letzten eineinhalb Jahren immer wieder in den Wahnsinn getrieben hat. Während ich lange dachte, meine Haut vertrage alles und ich hätte keine Probleme mit Allergien, wurde ich in letzter Zeit immer häufiger eines Besseren belehrt. Jedes Mal habe ich aufs Neue geflucht und bin wieder zurück zu meinen Lieblingen gekehrt.

Einer der Favoriten, auf die ich baue, ist die neuseeländische Marke Trilogy (allgemein habe ich eine Schwäche für neuseeländische Pflege). Dabei war die große Liebe anfangs gar nicht so absehbar. Klar, ich mochte den Trilogy Cream Cleanser von Anfang an, keine Frage. Aber dass ich ihn irgendwann im Dauermodus verwendet habe und ihn danach gleich nachkaufen wollte, war doch recht ungewöhnlich und hat mich selbst überrascht. Selbiges ist mir mit der Trilogy Very Gentle Cleansing Cream passiert.

Im Nachhinein und einige Reinigungsprodukte und Reinfälle später wurde mir erst richtig bewusst, wie sehr meine Haut die Produkte von Trilogy zu lieben scheint und Zicken komplett ausbleiben … und eben auch, dass die Cleanser gar nicht nur zwei unter vielen tollen Reinigungsprodukten waren, sondern ein echter Glücksgriff. Denn als Allergiker auf sämtliche blühende Natur etwas im Naturkosmetikbereich zu finden, ist für mich mittlerweile schon Luxus. Gerade, wenn ich an meine letzten Käufe denken, die ich mir so hätte sparen können. Vier Cleanser, eine Creme und ein Peeling allein im letzten Jahr. Und genau aus diesem Grund ist mittlerweile glasklar:

Trilogy, du hast einen neuen Stammkunden, der dich von Herzen zu schätzen weiß.

Wenn ihr euch für die Produkte interessiert, könnt ihr diese übrigens ganz einfach über Green Glam (sehr empfehlenswerter Online-Shop mit grünen Marken) oder Lookfantastic beziehen.

Meine Review über den Cream Cleanser findet ihr hier.

You Might Also Like